Wichtig. Auf einen Blick. Cheat Sheet «Clean Architecture».

Das Cheat Sheet «Clean Architecture» zeigt eine kompakte Sammlung von Methoden, Aspekten und Checklisten zum Thema Architektur in agilen Projekten. Es ist ein Hilfsmittel für Architekten und Entwickler, um wichtige Architekturthemen nicht zu übersehen.

 

Posted in Agile, Architecture, Cheat Sheet | Leave a comment

Exzellent – das Motto vom diesjährigen Gathering passte perfekt!

Sonne, Berge, Davos. Für das diesjährige Gathering trafen sich wieder alle bbvlerinnen und bbvler im Schweizerhof Morosani. Die neuen Kulturprinzipien waren ebenso Thema wie die vorbereiteten Programme für Weiterbildung und Austausch in den verschiedenen Tracks.

Nach 2.5 intensiven Tagen stand ein ungewöhnlicher Programmpunkt auf der Agenda: Kugelbahn bauen. Mit verschiedenen Materialien, wie Luftballons, Strohhalmen, Batterien, Glühbirnen, Holzlatten oder Plastikrohren, sollte eine riesige Kugelbahn gebaut werden.

Gathering 2015-98 Gathering 2015-91

Jedes Team baute ein Teilstück der Bahn. Doch wie hoch sollte die Bahn sein? Wie sieht der Anschluss nach rechts und links aus? Und welchen «Gag» bauen wir noch ein? Drei Stunden lang wurde intensiv gebastelt und konstruiert und dabei die neu präsentierten Unternehmensprinzipien auf witzige Art visualisiert.

Gegen Ende wurde es in einigen Teams noch hektisch, doch die Bahn wurde rechtzeitig fertig. Der Golfball lief auf allen vier Wegen fast ohne zu Stocken durch. Es war faszinierend, wie kreativ jedes Team die Aufgabe gelöst hatte und wie völlig verschiedene Wege zum Ziel führten. Die zu Beginn fast unlösbare Aufgabe hatten wir alle mit Bravour gemeistert. Es war erstaunlich, was in so kurzer Zeit möglich ist, wenn alle gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten. Einfach exzellent.

 Gathering 2015-1 Gathering 2015-2

Posted in bbv Gathering, Events | Leave a comment

Kleine Erfrischung gefällig? Mehr dazu am Swiss Requirements Day

Wieder nur Meetings und Telefonate auf der Agenda? Wir wäre es mit einer Erfrischung fürs Gehirn? Neue Ideen und Anregungen sammeln, Erfahrungen austauschen – und das alles zum Thema Requirements Engineering. Am kommenden Mittwoch, am 17.6. 2015, im Kongresshaus findet dazu der Swiss Requirements Day statt. bbv unterstützt den Anlass als Gold Sponsor. Selbstverständlich sind wir auch vor Ort und freuen uns auf spannende Gespräche mit Ihnen!

Hier erfahren Sie mehr zum Swiss Requirements Day.

Wollen Sie noch mehr wissen? Lesen Sie unser Booklet Agiles Requirements Engineering. Oder wie wäre es mit einem Kurs in der bbv academy, z.B. Requirements Engineering in agilen Projekten, Architektur in agilen Projekten oder Agile Development Game?

Posted in Requirement, Speeches | Leave a comment

Software Engineering Event 2015 – Heute bestellt, morgen geliefert!

Ist «Heute bestellt, morgen geliefert» möglich? An diesem Event zeigten wir Ihnen, wie Sie schnell und mit hoher Qualität die gewünschten Ziele in Ihrem Projekt erreichen können.
Erfahren Sie, welche Vorteile eine Tool-Chain von der Versionskontrolle über Build-Automatisierung bis zu Continuous Deployment bietet, um sich schneller und leichter auf die gestellte Aufgabe konzentrieren zu können.
Die Beispiele werden anhand von .NET gezeigt, die Konzepte sind auf alle Technologien anwendbar.

Sie haben den Event verpasst oder möchten die Vorträge noch einmal durchgehen? Hier sind die Präsentationen dazu.

Posted in Agile, Events, Presentation | Leave a comment

bbv at Microsoft Ignite

From May 4th to May 8th, Tobias Röthlin and I attended the first-ever Microsoft Ignite Conference in Chicago. Attending from all around the world, 23’000 people came to Chicago to learn about the latest Microsoft technologies, meet other IT specialists and of course, have fun. Here is an overview of the sessions we attended:

Day 1:

  • Keynote by the CEO of Microsoft Satya Nadella
  • Data Science with Microsoft Azure Machine Learning, Microsoft SQL Server and R
  • Agile Development in Practice: Tips and Tricks for Modernized Development Cycle
  • Showcase Keynote: Harry Shum

Day 2:

  • A Lap around .NET 2015
  • Microsoft Azure Marketplace: Images, Extensions, Docker and More.
  • Building Resilient, Scalable Services with Microsoft Azure Service Fabric
  • Developing Windows 10 Universal Apps in Microsoft Visual Studio 2015
  • Building Windows Apps with JavaScript is Even Easier

Day 3:

  • Developing Hyper Scale Application on Microsoft Azure
  • Python and Node.js: Microsoft’s Best Kept Secrets
  • Adding Search Capabilities to your business application using Microsoft Azure Search
  • Microsoft Visual Studio for Web Developers
  • Developer to Developer: Meeting Custom Needs with Microsoft Project

Day 4:

  • Modern Data Applications with Entity Framework 7
  • Why Continuous Integration/Deployment and Microsoft Azure SQL database Are Good for Compliance
  • Cross-Platform Continuous Delivery with Release Management to Embrace DevOps
  • Using Git with Microsoft Visual Studio Team Foundation Server or Visual Studio Online

Day 5:

  • From the Small Screen to the Big Screen: Building Universal App Experiences with XAML
  • C# and Visual Basic Code-Focused Development with Microsoft Visual Studio 2015
  • Historical Debugging with IntelliTrace in Microsoft Visual Studio Ultimate 2015
  • Deep Dive into Microsoft ASP.NET 5

If you are interested in viewing any of these sessions online, here’s the link to the Ignite event on Channel 9: http://channel9.msdn.com/Events/Ignite/2015

Posted in .NET, Microsoft, Visual Studio | Tagged , , | Leave a comment

Software in der Hälfte der Zeit

Mit Acceptance Test-driven Development (ATDD) haben Entwickler ein Werkzeug in der Hand, um die Kommunikation mit Stakeholdern zu verbessern. Dies reduziert Missverständnisse und lässt Entwickler fokussierter arbeiten. Aber das ist noch lange nicht alles, dazu gibt es automatische Regressionstests, ausführbare Spezifikationen und ein gutes Gewissen, dass die Software läuft. Und das alles in der Hälfte der Zeit. Klingt zu gut um wahr zu sein, ist aber so. Urs Enzler, bbv Software Services AG, zeigt euch, wie das möglich ist.

Hier das Video zum Vortrag von Urs Enzler (an der BASTA! Spring).

Posted in ATDD, Regressionstests, Spezifikationen | Leave a comment

bbv gehört laut kununu zu den Top IT-Arbeitgebern in der Schweiz

Das Bewertungsportal kununu hat die besten Schweizer Unternehmen in der IT-Branche gerankt. Ermittelt wurden die Ergebnisse aus der großen Datenmenge von über 806.000 Bewertungen zu 198.000 Unternehmen.

Überraschend ist, dass nicht die grossen Firmen dominieren, sondern KMUs aus dem IT-Bereich. So gehört auch bbv Software Services mit einer Bewertung 4.25 zu den Top IT-Arbeitgebern.

Posted in Artikel | Leave a comment

Nachwuchsförderung von Beginn an: bbv macht Schulen fit

Anstatt über den mangelnden IT-Nachwuchs nur zu jammern, wird bbv aktiv und zeigt Lehrern, wie sie das Programmieren spielerisch und spannend an Schülerinnen und Schüler vermitteln können. Der erste Lehrer-Workshop stiess auf überwältigend positives Feedback.

Artikel lesen (publiziert in Zentralschweiz am Sonntag am 22. März 2015): IT-Firma will Schulen fit machen

Posted in Announcement, Artikel | Leave a comment

Vortrag «Azure machine learning» am 10.2.2015

Die .NET Usergroup Bern startet mit zwei Vorträgen ins Jahr: «Azure machine learning» von Roland Krummenacher und «SQL Server 2014 Cardinality Estimator» von Klaus Aschenbrenner. Der Event findet am 10.2.2015 ab 18 Uhr im WISS in Bern statt.

Wäre es nicht toll, wenn wir die Zukunft voraussagen könnten? Wenn eine Leiterin der Notaufnahme eines Spitals wüsste, wieviele Patienten in der Nacht eingeliefert werden? Wenn die Marketing-Abteilung im Voraus wüsste, ob eine Werbe-Kampagne beim Publikum ankommt? Wenn ein Garagist wüsste, wann ein Alternator ersetzt werden muss, bevor es eine Panne gibt? Wenn die Polizei Verbrechen verhindern könnte, bevor sie begangen werden? Tatsächlich wird an solchen Vorhersagen schon seit Jahrzehnten geforscht und das mit einigem Erfolg. Die Berechnung solcher Modelle war jedoch bisher nur Experten mit Zugang zu entsprechenden Ressourcen vorbehalten.

Mit Azure Machine Learning, dem Hipster unter den Azure Diensten, können auch wir Normalsterbliche schnell, einfach und relativ günstig solche Vorhersage-Modelle entwickeln und via REST-Schnittstelle in unsere Software einbinden oder Dritten anbieten. Diese Session gibt einen schnellen Einstieg ins Thema und zeigt welche Möglichkeiten Azure ML eröffnet. Geeignet für Datenanalysten, die sich mit Azure auseinandersetzten wollen oder Entwickler, die vor dem Thema nicht zurückschrecken. Es sind keine Vorkennnisse notwendig.

Der zweite Vortrag konzentriert sich auf die Änderungen im Cardinality Estimator SQL Server 2014.

Anmeldung und weitere Informationen: http://www.dnug-bern.ch/events.aspx

Posted in .NET, Azure | Tagged | Leave a comment

Checkliste User Stories

Kennen Sie die Situation von unklaren User Stories an einem Sprint Planning Meeting oder zu Beginn eines Sprints? Oft sind Anforderungen nicht messbar definiert, nicht funktionale Anforderungen fehlen komplett, Stories sind riesig oder haben keinen Business Value (z.B. nur GUI erstellen als Story).

Eine Möglichkeit um solche Probleme zu minimieren ist eine „Definition of Ready“, welche das Team für sich definiert. Neben der Wichtigkeit, dass jedes Teammitglied den Inhalt der Stories kennt und es ein gemeinsames Verständnis dafür gibt, können Checklisten zusätzlich helfen. Continue reading

Posted in Agile, Requirement, Scrum | Tagged , , | Leave a comment